18.12. 19.30 AKZENT, Wien: 12 MONATE ADVENT mit Gerti Drassl, Maria Fedotova (Flöte), Friedrich Kleinhapl (Cello)

13.12. 18.00 Uhr Theatermuseum, Wien: Michael Dangl u.a. im Gespräch zum 100. Geburtstag von Fritz Muliar

München, Staatstheater am Gärtnerplatz: Wieder ab 21.12. PROF.HIGGINS in MY FAIR LADY (R: J.E.Köpplinger) Mit N. Zeintl, R. Meyer, C. Froboess u.a. 

Essay von Michael Dangl im aktuellen FALSTAFF-Magazin 

 

 

 

 

&n...

BiographieRollenTerminePhotographienProgrammeBücher, CDsPressestimmen
Termin

Der Vorname (Kammerspiele der Josefstadt, Wien) >
< Tiramisu - Premiere Berlin
am 02.11.2019, um 19:30

DER VORNAME in der Josefstadt, Wien

Michael Dangl als Vincent Larchet. Mit Marcus Bluhm, Susa Meyer, Oliver Rosskopf und Michaela Klamminger. Regie: Folke Brabant

Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Der Vorname

Deutsch von Georg Holzer

Adolf Hitler ist nicht Adolf Hitler geworden, weil er Adolf hieß. Wenn er Pierre oder Martin geheißen hätte, wäre er genauso grausam gewesen. Dann hätte man eben Martin Hitler gesagt, und ich hätte jetzt kein Problem.
Vincent

Ein geselliger Abend im Pariser Akademikermilieu: Vincent und seine schwangere Freundin Anna sind bei Pierre und Elisabeth geladen. Das Get-together beginnt zunächst harmlos, doch über die Namensgebung des Kindes – es soll Adolphe heißen – entspinnt sich eine aber witzige Diskussion mit abstrusen Argumenten, in der lange zurückliegende Kränkungen und verletzte Eitelkeiten immer mehr zu Tage treten. Am Ende ist nichts mehr so wie es scheint, und mit jeder Wahrheit, die ans Licht kommt, wird die Komödie, die Leben heißt, tollkühner.

Der Vorname wurde 2010 ein sensationeller Erfolg, über 250-mal im Pariser Théâtre Edouard VII gespielt und trat einen Siegeszug rund um den Globus an. Die Drehbuch- Adaption wurde sowohl in Frankreich als auch in Deutschland verfilmt.

Folke Braband, Kammerspiele-erfahren mit Publikumshits wie Monsieur Claude und seine Töchter und Ladies Night, wird diese smarte Komödie inszenieren.

Regie 
Folke Braband

Bühnenbild 
Tom Presting

Kostüme 
Nicole von Graevenitz

Dramaturgie 
Leonie Seibold

Licht 
Franz Henmüller

Elisabeth Garaud-Larchet 
Susa Meyer

Pierre Garaud, Elisabeths Mann 
Marcus Bluhm

Claude Gatignol, Elisabeths Jugendfreund 
Oliver Rosskopf

Vincent Larchet, Elisabeths Bruder, Pierres Jugendfreund 
Michael Dangl

Anna Caravati, Vincents Lebensgefährtin 
Michaela Klamminger